Collie Langhaar

Collie Langhaar  Collie Rough  Collie, Langhaar-  Langhaar-Collie  Lassie

Collie Langhaar

Kategorie, Historie, Eckdaten, Wesen, Fell: Struktur und Farbe, Kopf und Schnauze, Vom Hals zum Schwanz, Der Bewegungsapparat, Besonderheiten


 

Kategorie  
Gruppe         Schäferhund
FCI-Nr          156
 
zum Seitenanfang

Historie  
Herkunft       Großbritannien
Entstehung    19. Jahrhundert
Der Langhaar-Collie hatte als Gebrauchshund eine kürzere Nase und Läufe. Er wurde vermutlich mit Barsoi-Blut eleganter gezüchtet.
Verwendung  Schafhüten
 
zum Seitenanfang

Eckdaten  
Alter             12-14 Jahre
Gewicht         18-30 kg
Grösse          Rüde 56-61 cm / Hündin 51-56 cm
 
zum Seitenanfang

Wesen  
Der Langhaar-Collie ist ein mittelgroßer, rechteckiger und langhaariger Hund.
Er gilt als fröhlich und freundlich, niemals nervös oder aggressiv.
 
zum Seitenanfang

Fell: Struktur und Farbe  
Zobelfarben-weiß, Tricolour und Blue-merle. Zobelfarben: Jede Schattierung von hellem Gold bis zum satten Mahagoni oder schattiert zobelfarben. Helle Stroh- oder Cremefarbe ist höchst unerwünscht. Tricolour: Vorwiegend schwarz mit satten, lohfarbenen Abzeichen an Kopf und Läufen. Ein Rostschimmer im Deckhaar ist höchst unerwünscht. Blue-merle: Vorwiegend klares, silbriges Blau, mit schwarzen Flecken oder schwarzmarmorierter Zeichnung. Satte lohfarbene Abzeichen sind erwünscht, ihr Fehlen sollte nicht beanstandet werden. Große schwarze Flecken, Schieferfarbe oder ein Rostschimmer sowohl im Deckhaar als auch in der Unterwolle sind unerwünscht. Weiße Abzeichen: Alle vorgenannten Farben können die für den Collie typischen weißen Abzeichen mehr oder weniger aufweisen. Folgende Zeichnung ist vorteilhaft: ganz oder teilweise weiße Halskrause, weiße Brust, Läufe und Pfoten, weiße Rutenspitze. Auf dem Vorgesicht und/oder am Schädel darf eine Blesse vorhanden sein.
Das Fell des Langhaar-Collie paßt sich den Umrißlinien des Körpers an und ist sehr dicht. Das Deckhaar ist glatt, es fühlt sich hart an. Die Unterwolle weich, pelzig und sehr dicht, nahezu die Haut verbergend. Mähne und Halskrause sind üppig. Das Gesicht ist kurz behaart. Ohren an den Spitzen glatt und kurzhaarig, zum Ansatz hin zunehmend mehr Haar. Die Vorderläufe sind gut befedert. Die Hinterläufe sind oberhalb der Sprunggelenke üppig behaart, unterhalb jedoch kurzhaarig. Die Rute ist sehr üppig behaart.
 
zum Seitenanfang

Kopf und Schnauze  
Der Kopf des Langhaar-Collie gleicht einem gut abgestumpften, sauber geschnittenen Keil mit glatten Außenlinien. Der Schädel ist flach und verjüngt sich an den Seiten allmählich in einer glatten Linie von den Ohren bis zur Spitze der schwarzen Nase. Die oberen Linien des Schädels und des Vorgesichts verlaufen parallel und gerade und sind gleich lang. Sie werden durch einen leichten, jedoch wahrnehmbaren Stop oder Absatz geteilt. Das Ende des glatten, gut gerundeten Fanges ist stumpf, niemals quadratisch. Der Unterkiefer ist kräftig und gut geformt. Die Nase ist grundsätzlich schwarz. Die Augen sind mittelgroß, etwas schräg eingesetzt, mandelförmig und von dunkelbrauner Farbe, ausgenommen bei den Blue-merles, bei denen die Augen häufig (eines oder beide ganz, oder eines oder beide teilweise) blau oder blaugefleckt sind. Der Ausdruck ist lebhaft und wachsam. Die Ohren sind klein und werden halb aufrecht getragen. Zwei Drittel des Ohres stehen aufrecht und das obere Drittel kippt auf natürliche Art nach vorne. Die Zähne sind von guter Größe. Der Kiefer ist kräftig mit einem perfekten, regelmäßigen und vollständigem Scherengebiß.
 
zum Seitenanfang

Vom Hals zum Schwanz  
Der Hals des Langhaar-Collie ist muskulös, kraftvoll, von angemessener Länge und gut gebogen. Der Körper ist im Vergleich zur Schulterhöhe etwas länger, der Rücken fest mit leichter Wölbung über der Lendenpartie. Die Rippen sind gut gewölbt. Die Brust ist tief und hinter den Schultern ziemlich breit. Die Rute ist lang und reicht mindestens zu den Sprunggelenken. In Ruhe wird sie tief, säbelförmig mit leicht aufgebogener Spitze getragen. Bei Erregung kann sie höher, jedoch niemals über dem Rücken getragen werden.
 
zum Seitenanfang

Der Bewegungsapparat  
Die Schultern des Langhaar-Collie sind schräg und gut gewinkelt. Die Vorderläufe sind gerade und muskulös, wobei die Ellbogen weder nach innen noch nach außen drehen, mit mäßig starken Knochen. Die Vorderläufe sind etwas "fleischig", die Vorderfusswurzelgelenke sind geschmeidig und ohne Schwäche. Die Oberschenkel sind muskulös, trocken und sehnig unterhalb der gut gewinkelten Kniegelenke. Die Sprunggelenke sind tief stehend und kraftvoll. Die Pfoten sind oval mit gut gepolsterten Sohlen. Die Zehen sind an den Vorderpfoten gut, an den Hinterpfoten etwas weniger aufgeknöchelt und dicht zusammenstehend. Die Bewegung des Langhaar-Collie ist kraftvoll, fließend und parallel.
 
zum Seitenanfang

Besonderheiten  
Bedingt durch die Lassie-Filme erlangten die Langhaar-Collies Weltruhm. Oft wissen Kinder oder ihre Eltern nicht mal, dass die Rassebezeichnung Collie und nicht Lassie lautet.
Für die Verfilmung des populären Buches "Lassie kehrt zurück" von Eric Knight (unter anderen spielte Elizabeth Taylor mit) wurde eigentlich eine Hündin ohne Blesse gesucht. Doch da Collie-Hündinnen hormonbedingt bei jeder Läufigkeit Haare lassen, wurde auf einen Collie-Rüden namens Pal zurückgegriffen. Das lange Fell verdeckte ohnehin verdächtige Geschlechtsmerkmale. Da die anfänglich in braun umgefärbte Blesse Wasserszenen nicht überstand, wurde die Blesse Lassies Markenzeichen.
 
zum Seitenanfang

klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann
klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann
klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann
klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann
klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann
klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann
klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann
klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann
klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann
klick to: Zur Bildergalerie Collie Langhaar, Copyright: Jünemann

 

 © 2002 juvomi.de - Geschenke für Tierfreunde     eMail: info@juvomi.de
 Last modified: 08.12.2004, 15:28:17