Nilgans

Alopochen aegyptiacus  Egyptian Goose  Gans, Nijl- (NL)  Gans, Nil-  Goose, Egyptian  Nijlgans (NL)  Nilgans

Nilgans

Allgemeines, Fortpflanzung, Einwanderer


 

Allgemeines  
Die Nilgans (Alopochen aegyptiacus) lebt an beinahe jedem Gewässer in Ost- und Südafrika. Ausserhalb der Brutzeit lebt sie in Schwärmen. Sie ernährt sich vorwiegend vegetarisch, hauptsächlich von Gräsern.
 
zum Seitenanfang

Fortpflanzung  
Während der Fortpflanzungszeit besetzen die Paare Brutreviere. Der Neststandort wird relativ flexibel gewählt und reicht von Boden- über Baumnester, auch Felsspalten werden genommen. Das Weibchen legt 8-10 Eier, die ca. 30 Tage bebrütet werden. Die Küken werden im Flachwasser aufgezogen und mit 9-10 Wochen flügge. Sie sind mit 2-3 Jahren geschlechtsreif.
 
zum Seitenanfang

Einwanderer  
Aus verwilderten Ziervögeln hat sich mittlerweile eine stabile Population entwickelt. Wildlebende Nilgänse findet man z.B. in England, aber auch immer wieder mal im restlichen Europa, wo sie offensichtlich recht gut mit den Klimaverhältnissen zurecht kommen.
 
zum Seitenanfang

klick to: Zur Bildergalerie Nilgans, Alopochen aegyptiacus, Copyright: juvomi.de
klick to: Zur Bildergalerie

 

 © 2002 juvomi.de - Geschenke für Tierfreunde     eMail: info@juvomi.de
 Last modified: 20.06.2006, 08:45:39