Seychellen-Riesenschildkröte

Aldabra Tortoise  Riesenschildkröte, Seychellen-  Schildkröte, Seychellen-Riesen-  Seychellen-Riesenschildkröte  Testudo gigantea  Tortoise, Aldabra

Seychellen-Riesenschildkröte

Allgemein, Fortpflanzung, Riesenschildkröte und Mensch


 

Allgemein  
Die Seychellen-Riesenschildkröte (Testudo gigantea) gehört mit einer Panzerlänge von 120 cm und einem Gewicht bis 250 kg zu den grössten Landschildkröten der Erde. Sie bewohnt einzeln oder gesellig die Trockengebiete der Seychellen im Indischen Ozean. Sie ernährt sich von Gräsern, Blättern und Früchten.
 
zum Seitenanfang

Fortpflanzung  
Die Eier der Seychellen-Riesenschildkröte werden in selbst gegrabenen Höhlen abgelegt. Nach 85-120 Tagen schlüpfen aus den 4-10 Eiern die kleinen Schildkröten. Sie werden mit ca. 20 Jahren geschlechtsreif und können über 150 Jahre alt werden.
 
zum Seitenanfang

Riesenschildkröte und Mensch  
Die Seychellen-Riesenschildkröte waren früher sehr zahlreich, bis der Mensch eingriff. Matrosen fingen viele Schildkröten, da ihr Fleisch eine Abwechslung im Proviant war und man sie als lebende Konserven gut im Schiffsrumpf aufbewahren konnte. Auch verwilderte Haustiere wie Hunde und Katzen und eingeschleppte Ratten sorgen für eine Dezimierung, da sie Eiern und Jungtieren gefährlich werden können.
 
zum Seitenanfang

klick to: Zur Bildergalerie Seychellen-Riesenschildkröte, Testudo gigantea, Copyright: juvomi.de
klick to: Zur Bildergalerie Seychellen-Riesenschildkröte, Testudo gigantea, Copyright: juvomi.de
klick to: Zur Bildergalerie Seychellen-Riesenschildkröte, Testudo gigantea, Copyright: juvomi.de
klick to: Zur Bildergalerie

 

 © 2002 juvomi.de - Geschenke für Tierfreunde     eMail: info@juvomi.de
 Last modified: 18.06.2006, 15:31:47