Andalusier

Andalusier ++ Pferd rein spanischer Rasse ++ PRE (Pura raza espanol) ++ Pura raza espanol

Andalusier

Herkunft, Aussehen, Charakter, Verwendung


 

Herkunft  
P.R.E. (Pura raza espanola) bedeutet "rein spanischer Rasse" und existiert seit Anfang des letzten Jahrhunderts. Beide Elterntiere müssen in das Stutbuch eingetragen sein. Der gebräuchlichere Name Andalusier ist streng genommen keine Rasse, sondern bezeichnet nur ein Pferd aus der Region, das nicht unbedingt Abstammungsnachweis und Rassereinheit vorweisen muss. Die andalusischen Pferde sind eine sehr alte Rasse und schon lange auf Gemälden verewigt. Es war als Kriegspferd geschätzt und sein Blut floss in viele andere Rassen wie z.B.
Lipizzaner ein. Besonders geschätzt wird sein Talent für die Hohe Schule, die ja dem ehemaligen Kampf zu Pferde entnommen wurde.
 
zum Seitenanfang

Aussehen  
Das spanische Pferd hat ein Stockmass von mind. 152 cm bei Hengsten und 150 cm bei Stuten. Es hat einen trockenen Kopf von mittlerer Länge mit gerader oder leichter Ramsnase. Die Ohren sind mittelgross und sehr beweglich. Die Augen sind lebhaft, oval und haben einen wachsamen Ausdruck. Die Nüstern sind weit geöffnet. Der Hals ist leicht gebogen und muskulös mit dichter, langer Mähne, die manchmal gewellt sein kann. Der Widerrist ist breit und betont. Der Rücken ist muskulös mit kurzen Lenden, die Kruppe ist rund und fällt etwas zum tiefen Schweifansatz hin ab. Der Schweif ist sehr lang und dicht.
Die Schulter ist muskulös und schräg. Die Vorderbeine sind kräftig, trocken und elastisch mit kompakten Hufen. Die Hinterläufe sind muskulös mit kräftigen Sprunggelenken.
Als Farbe sind Schimmel und Braune weit verbreitet, ausser Füchsen und Schecken sind auch andere Farben zulässig.
 
zum Seitenanfang

Charakter  
Spanische Pferde sind ausgeglichen und widerstandsfähig. Sie sollen treu und energisch, aber fügsam sein. Sie gehen eine enge Bindung zu ihrem Reiter ein.
 
zum Seitenanfang

Verwendung  
Sie werden vor allem für Dressur und Hohe Schule benutzt, für die sie sich besonders eignen. Aber sie werden auch zum Stierkampf, als Jagdpferd, leichtes Kutschpferd und für die Arbeit mit Rindern benutzt, wobei ihre Wendigkeit von grossem Wert ist.
 
zum Seitenanfang

klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Marquardt
klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Marquardt
klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Marquardt
klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Marquardt
klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Marquardt
klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Marquardt
klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Rahn
klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Rahn
klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Rahn
klick to: Zur Bildergalerie Andalusier, Copyright: Rahn

 

 © 2002 juvomi.de - Geschenke für Tierfreunde     eMail: info@juvomi.de
 Last modified: 02.02.2003, 21:50:14