Widder, Englischer

Englischer Widder ++ Kaninchen, Englisches Widder- ++ Widder, Englischer

Widder, Englischer

Zuchtziel, Historie, Aussehen, Fell + Farbe


 

Zuchtziel  
Zuchtziel ist eine grosse, kompakte Rasse mit Hängeohren, die besonders grosse Ohrmuscheln habe. Mittlerweile wird die Grösse der Ohren durch das Tierschutzgesetz beschränkt.
 
zum Seitenanfang

Historie  
Der Englische Widder wurde in England aus dem
Françaiser Widder mit besonderem Wert auf grosse Ohren und niedrige Stellung gezüchtet.
 
zum Seitenanfang

Aussehen  
Der Kopf ist verhältnismässig gross und markant mit stark gebogenem Profil. Die Ohren haben einen wulstförmigen Ansatz und hängen hufeisenförmig am Körper herab. Sie sollten 58 - 64 cm lang bei einer Breite von 12 - 15 cm sein. In Deutschland dürfen die ausgestellten Kaninchen ab 2005 maximal 59-62 cm lange und 13,5-14,5 cm breite Ohren haben. Der Kopf geht ohne sichtbaren Hals in den kräftigen, muskulösen Körper über. Die Läufe sind kurz und kräftig.
 
zum Seitenanfang

Fell + Farbe  
Das Fell ist dicht mit viel Unterwolle.
Die anerkannten Farbschläge sind alle reinen Farben und Mantelschecken.
 
zum Seitenanfang

klick to: Zur Bildergalerie Widder, Englischer, Copyright: Schweizerischer Bauernverband
klick to: Zur Bildergalerie

 

 © 2002 juvomi.de - Geschenke für Tierfreunde     eMail: info@juvomi.de
 Last modified: 02.02.2003, 22:19:31