Dackel

Dachshund  Dackel  Teckel

Dackel

Kategorie, Historie, Eckdaten, Wesen, Fell: Struktur und Farbe, Kopf und Schnauze, Vom Hals zum Schwanz, Der Bewegungsapparat, Aufgeschnappt


 

Kategorie  
Gruppe         Dachshund
FCI-Nr          148
 
zum Seitenanfang

Historie  
Herkunft       Deutschland
Entstehung    19. Jahrhundert
Verwendung  Dachsaustreiben
 
zum Seitenanfang

Eckdaten  
Alter             14-17 Jahre
Gewicht         6,5-9 kg
Grösse          20-27 cm. Es gibt den Dackel in drei Größen, die sich anhand des Brustumfanges untersc
 
zum Seitenanfang

Wesen  
Der Dackel ist ein kleiner, kurzläufiger und kompakter Hund.
Er gilt als eigensinnig und charmant.
 
zum Seitenanfang

Fell: Struktur und Farbe  
Einfarbig: Rot oder gelb mit oder ohne Stichelhaare. Zweifarbig: Schwarz mit loh, grau oder weiss mit roten oder gelben Abzeichen, rot oder gelb mit dunklen Streifen. Wildfarbig: Elch-, Sau- oder Hasenfarbig. Gefleckt: Schwarz, helleres Braun, graue oder weisse Grundfarbe mit regelmässigen Flecken in dunkelgrau, braun, rotgelb oder schwarz. Gleichmäßige Verteilung der Flecken ist erwünscht.
Der Dackel kommt in drei Fellvarianten vor. Kurzhaar: Das Fell ist kurz, dicht, glänzend und glatt anliegend mit Unterwolle. Langhaar: Das mit Unterwolle versehene gerade, glänzende, am Körper anliegende Haar verlängert sich unter dem Hals und an der Unterseite des Körpers, hängt am Behang über, zeigt an der Hinterseite der Läufe eine deutlich längere Behaarung, erreicht seine grösste Länge an der Unterseite der Rute und bildet dort eine vollständige Fahne. Rauhhaar: Mit Ausnahme von Fang, Augenbrauen und Behang am ganzen Körper mit Unterwolle durchsetztes, vollkommen gleichmäßig anliegendes, dichtes, drahtiges Deckhaar. Am Fang zeigt sich ein deutlich ausgeprägter Bart. Die Augenbrauen sind buschig. Am Behang ist die Behaarung kürzer als am Körper, fast glatt. Rute gut und gleichmässig sowie enganliegend behaart.
 
zum Seitenanfang

Kopf und Schnauze  
Der Kopf des Dackels ist langgestreckt, trocken und gut ausgemeisselt. Der Abstand vom Nasenspiegel zum Stop ist etwas länger als vom Stop zum Hinterhauptstachel. Die Augen sind mandelförmig und mittelgross mit anliegenden Lidern und ruhigem Ausdruck. Der Nasenspiegel ist bei einfarbigen Hunden schwarz, leberbraun oder goldbraun sind erlaubt. Bei dunklen, wildfarbenen, grauen und weissen Dackeln sollte die Nase schwarz sein. Bei braunen Hunden sind die Augen goldbraun und der Nasenspiegel leberfarben. Die Ohren sind hoch angesetzt, beweglich, mit breiten Ohrenlappen und abgerundeten Spitzen. Scherengebiss.
 
zum Seitenanfang

Vom Hals zum Schwanz  
Der Körper des Dackels ist lang, muskulös und trocken mit leicht gewölbtem Nacken. Der Rücken ist stark und schliesst schwach über dem Widerrist. Dahinter sollte die Rückenlinie horizontal sein. Die Lendenpartie ist kurz, breit und gewölbt. Der Brustkorb ist lang mit gut entwickelten hinteren Rippen. Er sollte von vorn gesehen oval erscheinen. Die Vorbrust ist markant mit kräftigem Brustbein. Die Bauchlinie ist mässig hochgezogen. Das Becken sollte lang, breit und kräftig sein. Die Rute soll in Verlängerung der Rückenlinie laufen und wird auf Höhe des Rückens oder bis knapp über dem Boden reichend getragen.
 
zum Seitenanfang

Der Bewegungsapparat  
Die Schulterblätter des Dackels sind lang, breit und gut nach hinten gelegt. Sie sollten so lang sein wie Ober- und Unterarm, die gut gewinkelt sind. Der Unterarm ist gerade mit kräftigem Knochenbau. Der Mittelfuss ist stark. Die Hinterschenkel sollten verhältnismäßig lang sein und einen rechten Winkel zum Becken bilden. Die Sprunggelenkshöcker sind kräftig mit hervortretendem Fersenbein. Die Sprunggelenke sollten senkrecht zum Boden stehen und ziemlich kurz sein. Die Hinterläufe sind muskulös und parallel. Die Pfoten sind kräftig und nach vorne gerichtet, mit gut entwickelten Ballen und kräftigen Krallen. Die Bewegung ist harmonisch, fliessend, selbstbewusst und parallel.
 
zum Seitenanfang

Aufgeschnappt  

Sticken Sie einen Dackel-Welpen! Kostenlose Vorlage bei www.kreuzstich-kreativ.de unter "Galerie", Juni 1999
 
zum Seitenanfang

klick to: Zur Bildergalerie Dackel, Copyright: KÖHLER Iris
klick to: Zur Bildergalerie Dackel, Copyright: KÖHLER Iris
klick to: Zur Bildergalerie Dackel, Copyright: KÖHLER Iris
klick to: Zur Bildergalerie Langhaar-Dackel, Copyright: KÖHLER Iris
klick to: Zur Bildergalerie Dackel, Copyright: MOROCUTTI Heide
klick to: Zur Bildergalerie Zwerg-Rauhhaardackel, Copyright: KLEINAU U.
klick to: Zur Bildergalerie Zwerg-Rauhhaardackel, Copyright: KLEINAU U.
klick to: Zur Bildergalerie Zwerg-Rauhhaardackel, Copyright: KLEINAU U.
klick to: Zur Bildergalerie

 

 © 2002 juvomi.de - Geschenke für Tierfreunde     eMail: info@juvomi.de
 Last modified: 08.12.2004, 15:31:41