Bulldogge, Französische

Bouledogue Francais  Bulldog, French  Bulldogge, Französische  Französische Bulldogge  French Bulldog

Bulldogge, Französische

Kategorie, Historie, Eckdaten, Wesen, Fell: Struktur und Farbe, Kopf und Schnauze, Vom Hals zum Schwanz, Der Bewegungsapparat


 

Kategorie  
Gruppe         Begleithund
FCI-Nr          --
 
zum Seitenanfang

Historie  
Herkunft       Frankreich
Entstehung    19. Jahrhundert
Die französische Bulldogge ist ein Zuchtprodukt aus kleinen Bulldogs mit Terriern
Verwendung  Rattenbeisser
 
zum Seitenanfang

Eckdaten  
Alter             11-12 Jahre
Gewicht         10-13 kg
Grösse          25-34 cm
 
zum Seitenanfang

Wesen  
Die französische Bulldogge ist ein kleiner, kompakter und kräftiger Hund.
Sie gilt als mutig, lebhaft, anhänglich und intelligent
 
zum Seitenanfang

Fell: Struktur und Farbe  
Gestromt, fawn (beige) oder gescheckt.
Das Fell der französischen Bulldogge ist fein, kurz und glänzend.
 
zum Seitenanfang

Kopf und Schnauze  
Der Kopf der der französischen Bulldogge ist sehr kräftig, breit und quadratisch. Der Oberkopf ist breit zwischen den Augen, beinahe flach. Die Stirn ist gewölbt mit gut ausgebildeter Stirnfurche. Die Haut ist am Übergang zu Kopf beidseitig und am Hals lose und bildet je eine symmetrische Falte. Der Fang ist kurz und breit. Der schwarze Nasenspiegel ist sehr kurz, breit und aufgeschwungen mit grossen Nasenlöchern. Die Lefzen sind schwarz und dick. Der Kiefer ist kurz und kräftig, der Oberkiefer nach oben geschwungen. Die Augen sind dunkel, ziemlich gross, rund und etwas hervorstehend mit lebhaftem Ausdruck. Sie sollen weit auseinander liegen und nach vorne gerichtet sein. Die Ohren sind mittelgroße Fledermausohren, breit an der Basis und abgerundet an der Spitze. Umgekehrtes Scherengebiss.
 
zum Seitenanfang

Vom Hals zum Schwanz  
Der Hals der französischen Bulldogge ist kurz, kräftig und leicht gebogen. Der Körper ist rundlich, kurz und kräftig, muskulös und birnenartig. Der Rücken ist breit und muskulös, die Lendenpartie aufgewölbt und leicht gegen die Kruppe abfallend. Der Brustkorb ist tief und tonnenförmig, die Bauchlinie etwas aufgezogen. Die Rute ist kurz, tief angesetzt, dick und mit oder ohne Schraubenform.
 
zum Seitenanfang

Der Bewegungsapparat  
Die Schulterpartie der französischen Bulldogge ist kräftig, Ober- und Unterarme sind kurz, die Vorderläufe gerade und muskulös. Der Mittelfuss ist kurz und fest. Die Hinterschenkel sind muskulös, die Sprunggelenke ziemlich tief angesetzt. Die Hinterläufe sind mässig gewinkelt. Die Pfoten sind klein, fest und rund. Die Vorderpfoten sind nach außen gerichtet. Die Bewegung der französischen Bulldogge ist frei und parallel.
 
zum Seitenanfang

klick to: Zur Bildergalerie Französische Bulldogge, Copyright: HUNDESTUBE BULLY MOPS Elfriede Jäger
klick to: Zur Bildergalerie Französische Bulldogge, Copyright: HUNDESTUBE BULLY MOPS Elfriede Jäger
klick to: Zur Bildergalerie Französische Bulldogge, Copyright: HUNDESTUBE BULLY MOPS Elfriede Jäger
klick to: Zur Bildergalerie Französische Bulldogge, Copyright: HUNDESTUBE BULLY MOPS Elfriede Jäger
klick to: Zur Bildergalerie Französische Bulldogge, Copyright: HUNDESTUBE BULLY MOPS Elfriede Jäger
klick to: Zur Bildergalerie Französische Bulldogge, Copyright: HUNDESTUBE BULLY MOPS Elfriede Jäger
klick to: Zur Bildergalerie Französische Bulldogge, Copyright: HUNDESTUBE BULLY MOPS Elfriede Jäger
klick to: Zur Bildergalerie Französische Bulldogge, Copyright: Auser
klick to: Zur Bildergalerie Tudruk, Französische Bulldogge, Copyright: Auser
klick to: Zur Bildergalerie

 

 © 2002 juvomi.de - Geschenke für Tierfreunde     eMail: info@juvomi.de
 Last modified: 08.12.2004, 14:48:26